Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Kurs Sanitätsdienstausbildung

Ansprechpartner

Mario Bernsdorf

Kreisbereitschaftsleiter

 

Tel: 03904 72507 - 254
Handy: 0172 3891270
mario.bernsdorf[at]drk-boerde[dot]de

 

 

Kurs Sanitätsdienstausbildung

Der Kurs Sanitätsdienstausbildung (SAN) richtet sich an alle Interessierten. Voraussetzung sind Kenntnisse in Erster Hilfe. In dieser Ausbildung werden Notfallsituationen besprochen, um Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse zu vertiefen.

Die Lerninhalte der Ausbildung:

Foto: A. Zelck / DRK

  • Modul 1 (8 Unterrichtseinheiten(UE) a 45min)

    • Einstieg i. d. Lehrgang
    • Grundsätze
    • Bewusstlosigkeit

  • Modul 2 (8 UE a 45min)

    • Herz-Kreislauf-Stillstand

  • Modul 3 (8 UE a 45min)

    • Atemstörungen
    • Störungen des Herz-Kreislauf-Systems
    • Schlaganfall
    • Allergien

  • Modul 4 (8 UE a 45min)

    • Rettung und Transport
    • Wunden, Wundversorgung
    • Hitzeschäden und Verätzungen

  • Modul 5 (8 UE a 45min)

    • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen
    • Schädelhirn-, Thorax- und Polytrauma
    • Unterkühlung

  • Modul 6 (8 UE a 45min)

    • Kollaps
    • Schock
    • Abdomen
    • Vergiftungen
    • Sonnenstich
    • Rechtsfragen
    • Lehrgangsabschluss/Prüfungsvorbereitung

  • Prüfung

    • Teil 1: Schriftliche Prüfung (mindestens 20 Fragen)
    • Teil 2: Reanimationsprüfung (zwei Helfer mit AED & Beatmungsbeutel und/oder Larynxtubus)
    • Teil 3: Praktische Prüfung (komplexes Fallbeispiel)

 

 

Die Sanitätsdienstausbildung beinhaltet neben dem theoretischen Teil intensive Übungseinheiten, um die Hilfsmaßnahmen jederzeit sicher anwenden zu können.

 

 

[An den Administrator: Die folgenden Termine werden aus der Dienstleistungsdatenbank ausgelesen und müssen dort geändert und eingetragen werden.]

Es sind momentan keine Termin verfügbar.

zum Seitenanfang